Shiatsu-Kurs

Was ist Shiatsu?
Shiatsu ist eine Form der Fingerdruck-Massage. Sie entstand in Japan. Im Shiatsu vereinen
sich traditionelle Erkenntnisse aus der chinesischen Medizin mit modernen Behandlungs-
techniken. Das Ziel der Shiatsu-Massage ist es, ein optimales Wirken der Lebensenergie im
Körper, auf japanisch kurz „Ki“ genannt, zu fördern.
Dadurch wirkt Shiatsu harmonisierend für Körper, Geist und Seele und dient der Aktivierung
der Selbstheilungskräfte, sowie der eigenen Potenzialentfaltung.
Mit einfachen und doch effektiven Griffen und Bewegungen wollen wir erste Erfahrungen
mit Shiatsu machen, das Wesen und die Prinzipien von Shiatsu kennenlernen und anwenden.

Achtsamkeit, Entspannung, innere Ruhe, Auftanken und Wohlfühlen.

9

 Kursinhalte:
• Übungen Körperhaltung und Wahrnehmung             
• Übungen zur Zentrierung, Atmung und Meditation­
• Erlernen von Grundtechniken und Prinzipien einer Shiatsu-Behandlung
• Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin und Philisophie
• Einführung in die Lehre der 5 Elemente

Die Kurse finden vierteljährlich statt. Jeder Kurs trägt der jeweiligen Jahreszeit Rechnung
und beschäftigt sich mit dem dazugehörigen Element intensiver.
Element Wasser:  Blasen-/Nieren-Meridian
Element Holz:       Leber-/Gallen-Meridian
Element Feuer:     Dünndarm-, Herz-Kreislauf-/3 E-Meridian
Element Erde:       Magen-/Milz-Meridian
Element Metall:     Lunge-/Dickdarm-Meridian

8
 

6

 

Kurse auf Anfrage